Michael Bramwel

Der Titel dieser Seite wurde automatisch übersetzt. Der Originaltitel war Michael Bramwell

Enzyklopädie automatisch übersetzt Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Michael Bramwell ist ein amerikanischer bildender Künstler aus North Carolina . Er schloss sein Studium an der Oakwood University in Huntsville, Alabama, ab und erhielt einen Master of Arts der Columbia University , einen MFA der University of North Carolina in Chapel Hill und einen Doktoranden am Department of American Studies. Er ist Andrew W. Mellon Humanities for the Public Good Fellow und Alumnus des MoMA/PS1 National Studio Program und der Skowhegan School of Painting and Sculpture in Maine .

Er hat Arbeiten ausgestellt in: Neuberger Museum of Art , New Museum of Contemporary Art , The Portland Museum of Art , MoMA/PS1, International Print Center , Sotheby's , Jack Tilton Gallery , Gagosian Gallery , Delaware Center for Contemporary Art und Florida Center for Contemporary Kunst . Seine Arbeiten sind in öffentlichen Sammlungen von: Jersey City Museum , New School University , New York City , Schomburg Center for Research in Black Culture enthalten .

Auszeichnungen

Verweise

Externe links


Original Wikipedia-Inhalt, unter Lizenz geteilt - Michael Bramwell